JOD- damit die Schilddrüse gesund bleibt

Der Arbeitskreis Jodmangel (AKJ) beschäftigt sich mit dem Jodmangel in Deutschland. Durch intensive Aufklärungsarbeit und mit Hilfe von Servicematerial für Fachkreise und Endverbraucher setzt er sich dafür ein, die Jodversorgung weiterhin zu verbessern und das Bewusstsein für die Schilddrüsengesundheit zu stärken. Dazu erfahren Sie, wie die Ernährung und weitere Faktoren die Jodversorgung verbessern und welche Folgen ein Jodmangel für den Körper haben könnte.

Jod für Jeden

Jod für die Gesundheit

Warum ist Jod auch für meine Gesundheit wichtig?

Außer-Haus-Esser?

Fertigprodukte

Habe ich eine schlechtere Jodversorgung, wenn ich nicht selbst koche?

Schilddrüsenkrank?

Schilddrüse

Wie profitiert meine Schilddrüse von Jod?

Schwanger oder stillend?

Schwangere und Stillende

Warum habe ich als schwangere oder junge Mutter einen höheren Jodbedarf?

Kinder und Familie?

Kinder

Wie erhält mein Kind und meine Familie ausreichend Jod?

Fit im Alter?

Senioren

Wie profitiere ich im Alter von einer ausreichenden Jodversorfung?

Vegetarier?

Vegetarier und Veganer

Warum kann ich als Vegetarier von Jodmangel betroffen sein?

Sportlich aktiv?

Sportler

Habe ich als Sportler einen höheren Jodbedarf?

Der Arbeitskreis Jodmangel

Über den Arbeitskreis Jodmangel

Der Arbeitskreis Jodmangel stellt sich vor!